Ihre Fragen

Über die Marke Noaton, Warenbestelung, Transport und Zahlung

Warum gerade Noaton?

Noaton bietet neue Multifunktionsgeräte, die auf unserem Markt nur sehr begrenzt verfügbar sind. Dies sind hauptsächlich mobile Klimaanlagen und Luftentfeuchter, die auch als Luftreiniger dienen können. Noaton konzentriert sich auch auf das ideale Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass die von diesem Unternehmen angebotenen Lösungen für jeden Haushalt vorteilhaft und wirtschaftlich sind.

Wartung der Luftreiniger und Empfehlungen für den Gebrauch

Wann sollte ich einen Luftentfeuchter verwenden?

Luftentfeuchter sollten bei erhöhter Luftfeuchtigkeit im Raum eingesetzt werden. Dies ist normalerweise der Fall, wenn die in der Luft enthaltene Wasserdampfmenge mehr als 60 % relativer Luftfeuchtigkeit entspricht.

Wie helfen Luftentfeuchter bei Allergien?

Studien haben gezeigt, dass eine optimale Luftfeuchtigkeit der menschlichen Gesundheit zugute kommt. Eine Luftfeuchtigkeit im Bereich von 40-60 % rF gilt als optimal. In einer solchen Umgebung gedeihen verschiedene Mikroorganismen wie Milben und Pilze nur schlecht. Diese gehören zu den weltweit am weitesten verbreiteten Allergenen.

Wie oft sollte das Gerät gewartet werden?

Die Filter müssen regelmäßig (alle 6-12 Monate) gewechselt werden, um einen ordnungsgemäßen und vor allem effektiven Betrieb des Geräts zu gewährleisten. Von Zeit zu Zeit ist es auch gut, das Gerät durch Absaugen von Schmutz zu befreien. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Vorfiltern gewidmet werden, die ebenfalls mit einem Staubsauger abgesaugt oder direkt mit Wasser ausgespült werden können.

Kann ich das Gerät im Störungsfall zerlegen?

Wir empfehlen keinerlei Eingriffe in das Gerät, da unbefugte Eingriffe das Gerät dauerhaft beschädigen können. Durch Eingriffe in das Gerät erlischt außerdem die Produktgarantie. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unsere technische Abteilung.

Lunftentfeuchter

Nach welchen Parametern wählt man einen Luftentfeuchter? 

Dies hängt davon ab, was Sie vom Gerät erwarten und zu welchem Zweck der Luftentfeuchter verwendet werden soll. Es macht nämlich einen Unterschied, ob Sie einen kleinen Raum oder eine große Produktionshalle entfeuchten möchten. Ein wichtiger Parameter ist also die Entfeuchtungsleistung, d. h. wie viel Wasser der Entfeuchter in einem bestimmten Zeitraum aus der Luft entfernen kann (normalerweise wird die Entfeuchtungsleistung für einen Zeitraum von 24 Stunden angegeben).
Ein weiterer wichtiger Parameter ist der Luftdurchsatz, der meist in Kubikmetern pro Stunde angegeben wird. Je höher der Luftdurchsatz, desto besser entfeuchtet das Gerät größere Räume. Wir empfehlen außerdem, auf die Temperatur des Raumes zu achten, in dem der Luftentfeuchter platziert wird. Diese Kennzahl ist in erster Linie wichtig, um herauszufinden, welche Luftentfeuchtertechnologie Sie verwenden sollen.

Was ist grundlegende Wartung? 

Wenn Sie das Maximum aus dem Gerät herausholen möchten und gleichzeitig möchten, dass es so lange wie möglich funktioniert, ist es ratsam, den Staubfilter (sorgfältig mittels Staubsauger) mindestens einmal im Monat zu reinigen. Bei HEPA- oder Kohlefiltern empfehlen wir deren regelmäßigen Austausch (gemäß den Angaben des Herstellers). Neben diesen Filtern sollten Sie aber auch den Vorfilter nicht vergessen. Es reicht aus, ihn gründlich mit Wasser auszuwaschen und gut trocknen zu lassen. Darüber hinaus empfehlen wir, auch den Wassertank mindestens einmal im Monat (z. B. wegen Schimmelbildung) zu reinigen. Dazu reicht Wasser oder Seifenlauge.

Wie funktioniert die kontinuierliche Entfeuchtung? 

In diesem Modus arbeitet das Gerät unabhängig von der Umgebungsluftfeuchtigkeit kontinuierlich. Er eignet sich dort, wo Sie eine möglichst geringe Luftfeuchtigkeit erzielen möchten. Ist der Wassertank voll und kein Ablaufschlauch an das Gerät angeschlossen, schaltet sich der Luftentfeuchter automatisch ab.

Wie funktioniert die Wäschetrocknungsfunktion? 

Das Gerät arbeitet mit maximaler Lüfterdrehzahl und entfeuchtet kontinuierlich. Normalerweise wird es so eingestellt, dass es sich nach einigen Stunden automatisch abschaltet.

Das Gerät beginnt, laute Geräusche zu machen. Was tun? 

Lesen Sie das Kapitel Problemlösung / Fehlerbehebung im Handbuch Ihres Gerätes. Wenn die hier angebotenen Lösungen nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Kundendienst.

Mobile Klimaanlagen

Nach welchen Kriterien wählt man eine Klimaanlage? 

Grundlage ist, sich an die vom Hersteller empfohlene Raumgröße zu halten. Wenn Sie großflächige Fenster, noch dazu mit Südausrichtung haben oder in einer Dachgeschosswohnung wohnen, wo sich viel Wärme hält, empfehlen wir, 30 % Raumfläche hinzuzurechnen.

Muss man die Filter der Klimaanlage wechseln? 

Nein, die Filter sind nicht austauschbar. Es genügt, sie nur regelmäßig gemäß Anweisung zu reinigen.

Verursacht die Klimaanlage Unterdruck im Raum? 

Unterdruck entsteht bei Einzelschlauch-Klimaanlagen, bei denen ein Teil der Raumluft zur Kühlung des Kompressors verwendet wird und diese heiße Luft dann nach außen abgeführt wird. In Zweischlauch-Klimaanlagen entsteht kein Unterdruck im Raum, da die Luft zur Kühlung des Kompressors durch den zweiten Schlauch von außen angesaugt wird. Somit ist die Kühlung effizienter.

Wie oft muss das von der Klimaanlage erzeugte Kondensat abgelassen werden? 

Dies hängt von Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ab. Im Durchschnitt tut man es einmal am Tag. Die Klimaanlage meldet einen vollen Tank und wechselt in den Standby-Modus.

Wie lagere ich das Gerät über den Winter? 

Entleeren Sie den Wassertank und lassen Sie das Gerät einige Stunden lang ohne Kühlung nur im Lüftungsmodus laufen, um es innen zu trocknen. Dann lagern Sie es in einem trockenen Raum, idealerweise bei Raumtemperatur und vor Sonneneinstrahlung geschützt. Es ist eine gute Idee, das Gerät zum Schutz vor Staub abzudecken.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Mehr informationen