So installieren Sie Raumdeckenventilatoren

deckenventilatorenHaben Sie einen Raumdeckenventilator gekauft und befürchten, dass Sie seine Installation nicht bewältigen? Keine Sorge. Deckenventilatoren haben ein einfaches Befestigungssystem und ihre Installation dauert nicht allzu lange. Am wichtigsten ist es jedoch, sich an die beiliegende Anleitung zu halten. Sie ist in jedem Paket enthalten und wird auch bei den meisten Raumdeckenventilatoren auf unserer Website angeführt.

Anweisungen zur Montagevorbereitung

Um den Raumdeckenventilator zu installieren, benötigen Sie einen Schraubendreher, einen Schlitzschraubendreher, eine Zange, eine Kombizange, eine Leiter oder eine Trittleiter sowie die mitgelieferten Komponenten.

Um einen möglichen Stromunfall während der Installation zu vermeiden, schalten Sie die Stromversorgung aus – Sie müssen die entsprechenden Sicherungen im Verteilerkasten an der Wand ausschalten. Alle Verkabelungen müssen den staatlichen Normen für elektrische Geräte entsprechen. Wenn Sie keine Erfahrung mit der Verkabelung haben, sollten Sie sich an einen qualifizierten Elektriker wenden.

Tragen Sie den Raumdeckenventilator nicht an den Kabeln und versuchen Sie nicht, den Anstellwinkel der Flügel zu ändern, da dies den Ventilator beschädigen und zu Verletzungen führen kann.

Der Rand der Flügel sollte sich mindestens 60 cm von der Wand entfernt und nicht niedriger als 2,30 m über dem Boden befinden, um Verletzungen zu vermeiden.

Installation des Deckenventilators

Wir haben die gesamte Installation des Deckenventilators schriftlich in einzelnen Schritten dargelegt:

Installation der Deckenhalterung

Befestigen Sie die Deckenhalterung mit den mitgelieferten Schrauben und Unterlegscheiben an der Deckenanschlussdose. Stellen Sie sicher, dass die Deckenhalterung waagerecht installiert ist. Wenn nicht, versuchen Sie, sie mit einer Unterlegscheibe auszurichten, damit die Flügel des Raumdeckenventilators nach erfolgter Installation im rechten Winkel zur Decke stehen.

Montage ohne Verlängerungsstange

Wenn Ihr Ventilator keine Verlängerungsstange hat, hängen Sie die Rosette am Haken an der Deckenhalterung auf.

Montage mit Verlängerungsstange

Wenn Ihr Raumdeckenventilator eine Verlängerungsstange hat, zerlegen Sie sie, führen Sie die Kabel durch die Stange und befestigen Sie die Verlängerungsstange schließlich an der Rosette und am Motor. Hängen Sie dann die Rosette am Haken an die Deckenhalterung.

Installation der Flügel

Sobald der Motor an der Rosette befestigt ist, befestigen Sie die Flügel mit den Schrauben am Motor. Ziehen Sie alle Schrauben gut an, damit die Flügel nicht wackeln und unerwünschte Geräusche verursachen. Wenn Ihr Deckenventilator eine Leuchte hat, schrauben Sie eine Glühbirne ein (normalerweise nicht im Lieferumfang enthalten) und bringen Sie das Deckglas an.

Anschluss der Kabel und anschließende Befestigung

Schließen Sie die 4 Pole der Drähte in der Anschlussdose an, verstauen Sie die Kabel in der Deckenhalterung und der Rosette und befestigen Sie diese schließlich mit Hilfe der Schrauben fest an der Deckenhalterung. Überprüfen Sie immer, ob Sie die einzelnen Drähte richtig angeschlossen haben! Kontrollieren Sie am Ende den festen Sitz aller Schrauben.

Dann können Sie den Strom einschalten und den über mehrere Geschwindigkeitsstufen verfügenden Raumventilator ausprobieren.  Wenn Ihr Ventilator einen Rückwärtslauf ermöglicht, denken Sie daran, seine Drehrichtung erst zu ändern, wenn die Ventilatorflügel vollständig stillstehen.

Schlafzimmer_deckenventilator

Quelle: Pixabay.com

Abschließende Ratschläge

Der Raumdeckenventilator muss von Zeit zu Zeit gereinigt werden (zweimal im Jahr ist ausreichend). Wischen Sie den Staub mit einem trockenen Tuch ab und reinigen Sie das Deckglas der Leuchte. Die internen Komponenten des Ventilators müssen nicht gereinigt werden, der Motor ist gut geschmiert. Wichtig ist, dass Sie bei der Installation des Geräts nur die vom Hersteller gelieferten Komponenten verwenden.

Überprüfen Sie immer, ob Sie die einzelnen Drähte richtig angeschlossen haben. Das Erdungskabel (normalerweise gelbgrün) muss an die in gleicher Weise gekennzeichnete Klemme angeschlossen werden.

Achten Sie immer darauf, dass alle Schrauben fest angezogen sind. Andernfalls macht Ihr Raumdeckenventilator Geräusche und vibriert. Außerdem besteht Unfallgefahr, sollte er sich von der Decke lösen.

Warnhinweis: Dieses Handbuch ist erheblich vereinfacht. Befolgen Sie daher immer die Anweisungen, die der Originalverpackung des jeweiligen Produkts beiliegt.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Mehr informationen